Mein erster Eintrag

So mein neuer Blog ist gerade zum Leben erwacht. Mit jeden einzelnen neuen Buchstaben, bekommt er immer mehr Leben. Wie ein Odem, der ihn zum erwachen bringt. Genug von dem Geschwafel. Ich heiße Luisa und komme aus der Psychiatrie. Ja ihr habt richtig gelesen. Ich war da nicht nur einmal- sondern es hat ganze 4 Aufenthalte gebraucht, bis ich nicht mehr sterben wollte. Ihr fragt euch warum? Ich bin krank. Psychisch Krank. Was ich habe fragst du dich sicherlich? Bei mir wurde nach meinem 3 Aufenthalt eine mittelschwere Depression und Borderline festgestellt. Ich weiß, dass ich glimpflich davon gekommen bin, aber das reicht aus um zu sterben. Das waren die harten Fakten zu Beginn. Nach und nach werde ich von meinen Gefühlen, Ängsten, Eindrücken und ähnlichem berichten. Manche fragen sich sicherlich, warum ich so offen damit umgehe und denken sich vielleicht ich will Aufmerksamkeit. Aber wer das denkt liegt hier falsch. Ich sehe meine Krankheiten eher so wie eine Grippe. Man kann nichts dafür, dass man erkrankt ist und man kann es behandeln. Und zudem ist es nichts für das man sich schämen muss! Mir lässt das Thema keine Ruhe und deswegen denke ich würde es mir helfen einen Blog zu schreiben. Free Hugs!

4.8.13 03:27

Letzte Einträge: Wie ich heute über das alles denke, Mein erstes Mal in der Klinik Part 1.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen